INFEKTIONSSPRECHSTUNDE

Corona – Sprechzeitenänderung!
Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir behandeln Patienten mit Erkältungszeichen, Erbrechen oder Durchfällen:

Montags bis Freitags in der Zeit von 11.15 Uhr bis 12.00 Uhr.

Am besten melden Sie sich vorher telefonisch an.

Außerhalb dieser Zeiten können wir Patienten mit solchen Beschwerden nicht versorgen, um Gesunde nicht zu gefährden.

Alle anderen Patienten behandeln wir:

Montags bis Donnerstags von 07.30 Uhr bis 10.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitags                             von 07.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Das Team der Familienpraxis Niederschönhausen. Dr. G. Haack

 

 

Vorsorge für Kinder

  • Neugeborenenscreening, Mukoviszidosescreening

    36 bis 72 Stunden nach der Geburt, ggf. zusammen mit der zweiten Vorsorgeruntersuchung, werden wenige Blutstropfen (aus der Vene oder Ferse) entnommen und in einem Screeninglabor auf seltene angeborene Stoffwechseldefekte, endokrine Störungen und Mukoviszidose untersucht.

  • Pulsoxymetrie – das ist eine Untersuchung, um Herzfehler frühzeitig zu entdecken.
  • Hörscreening
  • Kindervorsorgeuntersuchungen U2-U9

    Folgender Zeitrahmen zur Durchführung der Vorsorgeuntersuchung ist gesetzlich vorgegeben:
 
Vorsorgeuntersuchung
Zeitraum
U2 3. – 10. Lebenstag
U3 4. – 5. Lebenswoche
U4 3. – 4. Lebensmonat
U5 6. – 7. Lebensmonat
U6 10. – 12. Lebensmonat
U7 21. – 24. Lebensmonat
U7a 34. – 36. Lebensmonat
U8 6. – 48. Lebensmonat
U9 60. – 64. Lebensmonat

  • Wir stehen ab der Vorsorgeuntersuchung U3 für Sie zur Verfügung. Da wir in unserer Praxis kein Hüftscreening durchführen können, vereinbaren Sie bitte zeitgleich zur Vorsorgeuntersuchung U3 einen Termin bei einer Kollegin / einem Kollegen, der das Hüftscreening durchführen kann (Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Kinderradiologie, Facharzt für Pädiatrie).

  • Vorsorgeuntersuchung J1

    Folgender Zeitrahmen zur Durchführung der Jugendgesundheitsuntersuchung ist gesetzlich vorgegeben:

    vollend. 13.Lebensjahr (12 Jahre) bis vollend. 14. Lebensjahr (13 Jahre)

  • Viele Kassen übernehmen zusätzliche Untersuchungen!

    Viele Kassen übernehmen die Kosten für die Vorsorgeuntersuchung U10, U11 und J2. Wir beraten Sie gern.

    U10      7 –  8 Jahre
    U11      9 – 10 Jahre
    J2       16 – 17 Jahre

Wichtige Hinweise

Eigenes Spielzeug zur Überbrückung der Wartezeit

Bitte bringen Sie für Ihr Kind das eigene Spielzeug zur Überbrückung der Wartezeit mit.
Aus hygienischen Gründen können wir dies aktuell nicht
zur Verfügung stellen.

Weiterlesen …

Wichtige Information!

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass Behandlungen und Anfragen per E-Mail nicht möglich sind.

Weiterlesen …

Neu – HPV-Impfung auch für Jungen

Ab sofort können auch Jungen von 9 bis 14 Jahren gegen HPV (Humane Papillomviren) geimpft werden. Nachholimpfungen bis 17 Jahre.

Weiterlesen …